LADE

Tippen Sie, um zu suchen

Dienstleister Unternehmer

Spontan selbstständig – Erfolgsstory Roland Uebe

Teilen
Roland Uebe ist erfolgreicher Dienstleister aus Greppin

Letzte Aktualisierung am 19. November 2018 von A. Mroos

Vom einen auf den anderen Tag in die Selbstständigkeit – genau so startete Roland Uebe in den 90er Jahren seinen eigenen Betrieb. Trotz oder wahrscheinlich eher gerade wegen der Spontanität ist der Premium-Dienstleister aus Greppin in Sachsen-Anhalt seit 2006 mit Erfolg bei Blauarbeit. Das spiegelt sich auch in den zahlreichen guten Bewertungen wider, die man auf seinem Profil “alter Hase” finden kann.

Maurer statt Koch

An seine ersten Erfahrungen im handwerklichen Bereich, erinnert Uebe sich noch gut. “Ein alter Kachelofen sollte gesäubert werden, dazu mussten wir den komplett auseinander nehmen und dann wieder zusammenbauen”, erzählt er. “Das ist so das erste woran ich mich erinnere, lang ist es mittlerweile her. Danach ging es erst richtig los mit den handwerklichen Arbeiten.”

Seitdem hat Roland Uebe sich zu einem wahren Allrounder unter den handwerklichen Dienstleistern gemausert. So ist er gelernter Maurer, jedoch auch als Fliesen-, Platten-, Mosaik- und Estrichleger sowie als Fuger im Hochbau tätig. Ursprünglich wollte er jedoch etwas ganz anderes erlernen. “Tatsächlich wollte ich eigentlich mal Koch werden, doch das ist leider an meinen Noten gescheitert”, erklärt er. Inzwischen ist er jedoch froh, damals Kochlöffel, Töpfe und Pfannen gegen Kelle, Glättbrett und Messkeil eingetauscht zu haben.

Montags geplant, dienstags schon selbstständig

Nach zehn Jahren im Handwerk, war es für Uebe dann erstmal Zeit für etwas anderes. Eine zeitlang arbeitete er bei einem Abschleppdienst und einem Taxiunternehmen, doch irgendwann wollte er doch zurück in das Handwerk, das er ursprünglich gelernt hatte.

Der Schritt in die Selbstständigkeit erfolgte dann ziemlich spontan: “Das Ganze passierte eigentlich ohne langes überlegen, im wahrsten Sinne von Heute auf Morgen”, erinnert sich der gelernte Maurer. “Ich saß am Montag mit einem Kumpel zusammen und wir haben darüber geredet einen eigenen Betrieb zu gründen. Dienstag haben wir dann schon unser Gewerbe angemeldet und dann ging es los mit der Selbstständigkeit.”

Jetzt lukrative Aufträge finden!

Zusammenarbeit mit Blauarbeit

Wie bei vielen Handwerkern, stieß auch Uebe eher durch Zufall beim Surfen im Internet auf Blauarbeit und gab der Plattform eine Chance. Als Nicknamen wählte er “alter Hase”, ganz nach seinem Rufnamen in der Nachbarschaft. Dort hieß es schon das ein oder andere Mal: “Frag doch mal den alten Hasen, der weiß das bestimmt”. Das war im Jahr 2006.

Für den Dienstleister hat sich durch Blauarbeit jedoch nicht nur die Auftragslage verbessert, sondern auch der Radius, in dem er arbeitet deutlich verändert. “Dank blauarbeit habe ich eigentlich immer gut zu tun und das inzwischen zu fast 95% in den alten Bundesländern, also gar nicht unbedingt nur in meiner Heimat”, sagt Uebe. “Wer bei blauarbeit Aufträge finden will, der bekommt auch welche”.

Bei den Bewertungen schätzt der Selbstständige vor allem Offenheit. “Ich sage den Leuten immer wieder, nehmt kein Blatt vor den Mund und sagt mir ehrlich, wie Ihr meine Arbeit bewertet”, sagt der gelernte Maurer. “Zum Glück fallen die meisten Bewertungen aber durchweg positiv aus und man wird auch öfter mehr als einmal engagiert”.

Handwerkern rät er immer wieder dem Prinzip von Blauarbeit eine Chance zu geben. “Ich kann wirklich jedem auf den Weg geben, sich damit zu befassen und sich nicht von Preisen abschrecken zu lassen, schließlich hat man die nach den ersten Aufträgen wieder raus”, erklärt Roland Uebe. “Und, wenn man einmal dabei ist, dann läuft es auch eigentlich direkt”.

Roland Uebe, Maurer und Fliesenleger
Premium-Dienstleister
Hier gleich zum Profil!

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Schlagwörter

Das könnte Ihnen auch gefallen

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.