LADE

Tippen Sie, um zu suchen

Dienstleister Unternehmer

Erfolgreiche Online-Präsenz für Handwerker

Teilen
Online-Präsenz für Handwerker

Mittlerweile gibt es in Deutschland in etwa 45 Millionen Internetnutzer. Darunter befinden sich natürlich viele potentielle Kunden, die Ihren Handwerker auch online suchen. Noch immer investieren Handwerker teilweise noch in traditionelle Werbemittel wie Außenwerbung und Zeitungsannoncen. Moderne Firmen haben bereits eine gute Internet-Präsenz, die sie stetig weiterentwickeln. Verlieren Sie nicht den Anschluss und investieren auch Sie Zeit für eine gute Online-Präsenz.

Ständig wird man im Alltag oder außerhalb des Privatlebens mit der Netzwelt konfrontiert. Egal ob die Suche nach dem nächsten Bäcker, Bahnverbindungen oder sonstige Recherchen. Die Dienstleistersuche findet heutzutage überwiegend im Netz statt. Wer über einen veralteten, nicht aktuellen oder über gar keinen Internetauftritt verfügt, der erschwert es Kunden, das eigene Unternehmen zu finden. Möglicherweise entgehen Ihnen hier potentielle Aufträge.

Warum eigentlich Online-Präsenz?

Dadurch, dass sich die Menschen größtenteils über Suchmaschinen informieren, ist es in jedem Fall sinnvoll, den eigenen Internetauftritt für Ihr Unternehmen zu etablieren und die Online-Präsenz auszubauen. Je seriöser und qualitativ hochwertiger Ihre Inhalte über und von Ihrer Firma im Internet präsent sind, desto mehr erhöht sich auch die Auffindbarkeit bei Google-Suchanfragen. Außerdem erreichen Sie so auch zusätzlich eine viel höhere Reichweite Ihrer werblichen Maßnahmen.

Um Ihren Internetauftritt zu verbessern oder komplett herzustellen, haben wir für Sie ein paar wesentliche Anregungen zusammengestellt, die Sie in Betracht ziehen können.

Kleiner Tipp: Beachten Sie, dass Sie vorab eine ganz klare Marketingbotschaft definieren und authentisch sind. Gerade der Wiedererkennungswert und die Glaubwürdigkeit zählt zu einen der wichtigsten Faktoren bei einer guten Onlinepräsenz.

Die eigene Website

Die Webseite dient zur Informationsbeschaffung für Ihre Kunden. Wichtig hierbei ist eine klare Strukturierung der Seite sowie eine eindeutige Beschreibung Ihres Unternehmens. Hier ist die Kompetenz von Experten gefragt. Lassen Sie Ihre eigene Seite von einem Profi kreieren. Wichtig sind hier nicht nur alle nötigen Informationen über Ihr eigenes Unternehmen und Ihre Angebote. Auch muss Ihre Zielgruppe, die Ihre Seite besucht, gut zurechtkommen können.

Potentielle Kunden sollen möglichst schnell das finden, wonach Sie suchen. Auf übermäßig viel Farbe und grafische Spielereien sollte möglichst verzichtet werden, sodass das relevante Anschauungsmaterial Ihre Inhalte nicht untergräbt. Bilder, Grafiken, Videos für einen guten Einblick in das Unternehmen sind wiederum sehr empfehlenswert. Aber auch hier gilt der Grundsatz: Weniger ist mehr.

Eintragung in Online-Verzeichnisse

Ein weiterer wichtiger Aspekt für die Verbesserung der Onlinepräsenz ist die Eintragung in Online-Verzeichnisse, auch Local Citations genannt. Ziehen Sie es in Erwägung, Ihre Kontaktdaten in unterschiedliche Online-Portale eintragen zu lassen. Dies verbessert Ihr Ranking in Suchmaschinen bei lokalen Anfragen und Sie werden viel schneller und leichter gefunden. Blauarbeit beispielsweise bietet Ihnen im Premium-Paket unter anderem eine Eintragung in bis zu 38 Online-Verzeichnisse, so ersparen Sie sich den Aufwand, sich in jedes einzelne Online-Verzeichnis zu registrieren.

Zu diesen Portalen zählen beispielsweise gelbeseiten.de oder stadtbranchenbuch.com oder auch Google My Business. Aber auch Bewertungsportale wie Yelp sind empfehlenswert. Achtung: Wenn Sie negative Kritik im Internet erhalten, sollten Sie direkt reagieren, um ein Schädigung Ihres Firmen-Images zu vermeiden beziehungsweise dem entgegenzuwirken.

Handwerkerportale wie Blauarbeit bieten Ihnen die Möglichkeit, Zertifikate, Bilder von Ihren Arbeiten und weitere Nachweise, die Ihr Firmenimage fördern, online zu präsentieren. So erhalten Sie mehr Reichweite und Authentizität. Wenn Sie dann noch zusätzlich überwiegend positive Resonanz von begeisterten Kunden erhalten, wirft das zusätzlich positives Licht auf Ihr Unternehmen.

Social Media und Apps

Unterschätzen Sie die sozialen Netzwerke auch im Bereich Handwerk nicht. Dort haben Sie nämlich die Möglichkeit Ihre Firma positiv darzustellen und in regelmäßigen Abständen wertvolle und spannende Inhalte zu präsentieren. Hier spielen Quantität aber auch Qualität Ihrer Beiträge eine überaus wichtige Rolle. Neben werblichen Posts, gehören auch Servicethemen dazu, die zu Ihrem Unternehmen thematisch passen. Bevor Sie sich für das eine oder andere Netzwerk entscheiden, machen Sie sich zunächst auch damit vertraut.

Durch die sozialen Medien haben Sie außerdem die Möglichkeit zur Kundengewinnung. Darüber hinaus können Sie den Kontakt zu bestehenden Kunden weiterhin aufrecht erhalten. Wichtig ist, dass Handwerksunternehmen das eigene Kerngeschäft dabei nicht aus den Augen verlieren und sich darauf konzentrieren, Interessenten von der eigenen Leistung zu überzeugen und zu begeistern.

Kleiner Tipp: Sogenannte Social Plugins, die Sie auf Ihrer Website platzieren, geben den Kunden die Gelegenheit Ihre Beiträge auf Social Media verfolgen zu können.

Apps für die Smartphone- und Tablet-Nutzung

Kunden, die online affin sind, nutzen nicht nur den Monitor, sie nutzen auch mobile Anwendungen. So sollte auch die Suche nach einem Handwerker auf Smartphones und Tablets möglich sein. Sie sollten entsprechend über ein Profil beispielsweise in Apps wie Yelp oder blauarbeit.de verfügen. Außerdem können Sie die App blauarbeit auch dazu nutzen, um beispielsweise Aufträge zu suchen, Kunden zu kontaktieren und Angebote zu machen.

Online-Präsenz umsetzen

Der Handlungsbedarf im Bereich des Handwerks gegenüber der Verbesserung der Online-Präsenz ist ebenso groß wie die Variationen von Gelegenheiten, diese auch umzusetzen. Relevant ist hierbei, dass Ihre Maßnahmen und Kanäle möglichst optimal auf Ihre Firma und Ihre Zielgruppe abgestimmt sind. So erreichen Sie auch mehr Reichweite und vereinfachen die Kundenakquise.

Unterschätzen Sie die oben genannten Local Citations im Netz nicht. Dies ist eine einfache und wirkungsvolle Methode, Ihre Online-Präsenz zu intensivieren. Ihr Handwerksunternehmen hinterlässt so einen seriösen und positiven ersten Eindruck im Internet und erzielt Glaubwürdigkeit Ihrer Firma.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *