LADE

Tippen Sie, um zu suchen

Dienstleister Unternehmer

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?

Teilen
Motivierte Bauarbeiter

Wenn Sie als Chef oder in einer Führungsposition stecken, sollten Sie stets Ihre Mitarbeiter auf Trab halten. Sie wollen schließlich lange etwas von ihnen haben. Der US-amerikanische Verhaltens- und Sozialpsychologe David Clarence McClelland hatte eine Theorie zur Motivation, die auf einer persönlichen Theorie von Psychologe Henry Murray basierte. In seinem Buch „The achieving society“ schrieb McClelland, dass sich die menschliche Motivation mit drei Bedürfnissen befasst:

  1. Bedürfnis nach Erfolg
    Menschen wollen ihre Ziele erreichen und möchten, dass sie bemerkt werden. Wir wollen stolz auf uns sein, beruflich sowie privat. Dabei werden Situationen, in denen keine Aussicht auf Erfolg zu sehen ist, gemieden.
  2. Zugehörigkeit
    Wir suchen soziale Beziehungen und Zugehörigkeit: nur wer die Bestätigung von anderen bekommt, fühlt sich letztlich auch erfolgreich. Denn auf Anerkennung folgt meist auch Zugehörigkeit. Dazu brauchen wir wiederum Anschluss zu unterschiedlichen Interessen-Gruppen.
  3. Macht
    Ja, auch Macht motiviert. Punkt 1 und 2 führen automatisch zu einem gewissen Einfluss auf die jeweilige Gruppe: Respekt, Status und Einfluss steigen. Und das ist ebenfalls ein gewaltiger Ansporn.

Auch ein regelmäßiges Feedback kann die Motivation und Leistung von Mitarbeitern positiv beeinflussen. Erreichte Ziele und bessere Leistungen am Ende auch zu würdigen steigern die Motivation sogar zu 17 Prozent, fand der amerikanische Autor Richard Conniff heraus. Auch das Verhältnis zwischen Mitarbeitern und den Vorgesetzten soll sich zusätzlich verbessern.

Jetzt lukrative Aufträge finden!

Schlagwörter

Das könnte Ihnen auch gefallen

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.