LADE

Tippen Sie, um zu suchen

Auftraggeber Bauen Fliesenleger Renovierung

Fliesen schneiden – Werkzeuge und das richtige Know-How!

Teilen
Fliesenleger beim Zuschneiden einer Fliese

Schneiden oder bohren? Mit Strom oder lieber ohne Strom? Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Fliesen schneiden können. Das richtige Werkzeug für ein gutes Ergebnis ist hierbei entscheidend. Egal ob Küche, Badezimmer oder sogar Balkon oder Terrasse – es ist in jedem Fall notwendig die Fliesen vernünftig in die richtige Form zu schneiden, bevor Sie die Fliesen legen, damit später auch keine unschönen Lücken entstehen. Bevor Sie sich also Ihre Fliesen schneiden, sollten Sie sich gründlich vorab beim professionellen Handwerker oder einen Fliesenleger um Rat fragen.

Wie Sie letztlich beim Fliesen schneiden vorgehen müssen, hängt immer von den unterschiedlichen Faktoren ab. Normale Boden- und Wandfliesen können schon mit den herkömmlichen Fliesenschneider aus dem Baumarkt geschnitten werden. Für andere Fliesenarten mit speziellen Formen benötigt es auch besonderes Werkzeug. Das Team von Blauarbeitgibt Ihnen in den folgenden Zeilen ein paar wertvolle Tipps, wie Sie am besten beim Fliesen schneiden vorgehen.

Werkzeuge zum Fliesenschneiden

Damit das Fliesenschneiden auch Zuhause einwandfrei klappt, sollten Sie bei der Werkzeugauswahl und den jeweiligen Hilfsmitteln auf Qualität achten. Gerade für die eher schwierig zu erreichenden Ecken oder Armatur- und Türanschlüsse beispielsweise ist es überaus wichtig, professionelles Material zu verwenden. Hierbei wären zum Beispiel die sogenannte Nassschnittsäge, die übrigens auch für die professionelle Verlegung von Naturstein geeignet ist, oder eine Zwickzange eine gute Wahl.

Folgende Werkzeuge kommen für Sie in Frage:

  • Glasschneider
  • Fliesenbrechzange
  • Fliesenhammer
  • Fliesenlochzange
  • Fliesenschneider (mechanischer, manuell und elektrisch)
  • elektrische Fliesenfräse
  • Winkelschleifer mit Trennscheibe
  • Bohrmaschine mit Trennscheibe
  • Bohrmaschine mit Steinbohrern
Kostenlos Handwerker finden

Glas- und Fliesenschneider

Wenn Sie eine Fliese gerade schneiden wollen, gibt es hierfür unterschiedliche Materialien für die Verarbeitung. Ziehen Sie zum Beispiel auch den Glasschneider und den manuell zu betätigenden Fliesenschneider in Betracht. Die Eigenschaften von Fliesen ähneln nämlich auch Glas. So können mit dem Glasschneider und dem Fliesenschneider auch Fliesen geschnitten werden. Der Glasschneider besitzt einen Griff mit massiver Metallklinke oder einem kleinen Metallrad. Der manuelle Fliesenschneider hat zwar auch dieses Metallrädchen, wobei das in einer oder zwei Führungsschienen läuft: Das kleine Rädchen wird dabei über einen Hebel auf die Fliese gepresst.

Gut zu wissen: Wenn Sie die Fliesen schneiden, ritzen Sie eigentlich lediglich nur die jeweilige Fliese auf der glasierten Oberseite ein. Nach sorgfältigem Einritzen, brechen Sie tatsächlich die Fliesen einfach ab. Dies geschieht wenn Sie Ihre Fliese entlang der Bruchstelle mit einem Fliesenhammer an einer Vorrichtung oder ganz herkömmlich am Fliesenschneider brechen. Achten Sie auf den richtigen Druck beim Schneiden der Fliesen, denn wenn Sie zu wenig Druck ausüben, ritzt die Glasierung der Fliese nicht richtig an und bei zu viel Druck könnte diese vielleicht sogar brechen. Gegebenenfalls müssen Sie die Bruchlinie öfter hintereinander bearbeiten.

Bohrmaschine oder Winkelschleifer?

Auch mit einer Bohrmaschine und einem Winkelschleifer mit Trennscheibe können Längen von Fliesen geschnitten werden. Hierbei ist die Gefahr jedoch, dass die Sauberkeit des Zuschnitts nicht garantiert ist beziehungsweise schwerer fällt. Bei diesen Alternativen wird zum einen sehr viel Fliesenstaub aufgewirbelt, wobei das Schneiden in einem Zimmer wohl schlichtweg unmöglich ist. Zum anderen ist es unglaublich schwierig einen gerade Schnitt zu erzielen, da man eine überaus ruhige Hand benötigt. Selbst bei entsprechender Erfahrung kann dies schwer fallen. Geeignet ist diese Variante jedoch bei kleineren Ecken, die abgeschnitten werden müssen.

Elektrische Fliesenschneider

Lassen Sie sich hier auch unbedingt von einem Fachmann im Baumarkt beraten, wenn es um einen elektrischen Fliesenschneider geht. Denn diese gibt es auch in verschiedensten Ausführungen. Besonders größere Fliesen lassen sich sehr leicht mit einem großen, elektrischen Fliesenschneider schneiden, da diese in den meisten Fällen auch eine Führung besitzen.

Kostenlos Handwerker finden

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.