LADE

Tippen Sie, um zu suchen

Auftraggeber Bauen Gerüstbau

Gerüstbaufirmen gewährleisten Sicherheit und Qualität

Teilen
Eine Gerüstbaufirma sorgt für Sicherheit.

Der Gerüstbau präsentiert hochwertige, individuell angepasste Lösungen für verschiedene Arbeitsbereiche. Gleichzeitig achten die Gerüstbauer stets auf die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Standards. Im Optimalfall finden Sie ein Unternehmen, dass einen besonders hohen Sicherheitsstandard ansetzt und Spezialkompetenz für besondere Bedingungen bietet.

Im Vordergrund des Gerüstbaus steht der Arbeitsschutz auf kleinen und großen Baustellen. Hier sind häufig erfahrene Gerüstbauer gesucht, die für die nötige Stabilität und damit für eine solide Arbeitsplattform sorgen. Ein genauer Blick auf die Unternehmensleistungen zeigt, ob die Fachfirma eventuell mit der örtlichen Berufsgenossenschaft für Baugewerbe zusammenarbeitet: Das ist ein sicheres Zeichen für die Top-Qualität der Gerüstbauer.

Unfallrisiken auf der Baustelle minimieren

Durch ein Baugerüst lässt sich die Arbeitssicherheit entsprechend des gesetzlichen Arbeitsschutzes optimieren. Für kurzfristige Arbeiten können Sie ein Gerüst mieten, beim häufigen Gebrauch lohnt es sich hingegen, ein Baugerüst zu kaufen. Das standfeste Gerüst verringert die Unfallgefahr durch herabfallende Werkzeuge und Bauteile.

Damit es nicht zu Unfällen oder Verletzungen kommt, sollten die Gerüstbauer sowie die Bauarbeiter aufpassen und alle Schritte genau organisieren. So lassen sich Verzögerungen im Bauprozess vermeiden.

Kostenlos Handwerker finden

Für die Überwachung der Arbeitsabläufe ist ein speziell ausgebildeter, erfahrener Gerüstbauer verantwortlich. Zu der Aufsichtsbefähigung gehört eine Einweisung durch den Chef, der die Aufsichtsperson in die Gefährdungsbeurteilung einweist.

Alle Details zum Arbeitsschutz sind seit 2007 im Gemeinsamen Ministerialblatt zu finden. Früher waren sie in den RAB (Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen) enthalten. Als Bauherr müssen Sie die Vorschriften nicht durchlesen: Darum kümmern sich die verantwortlichen Gerüstbauer oder der Bauleiter.

Neben dem Schutz vor Unfällen dient das Gerüst als Unterstützung der reibungslosen Arbeitsprozesse. Diese beginnen mit der genauen Planung und setzen sich mit der effizienten Ausführung fort. Gerade bei Arbeiten in der Höhe ist der sichere Gerüstbau unverzichtbar.

Leistungen der Gerüstbaufirmen

Beim Gerüstbauer bzw. beim Gerüstverleih finden Sie verschiedene Arten von Gerüsten, vom einfachen Rollgerüst bis zum großen Fassadengerüst. Abgesehen von den vielfältigen Gerüsten und Arbeitsbühnen halten die Firmen oft weitere Schutzelemente wie Einhausungen, Höhenzugangstechnik und Schwerlasttürme bereit.

Im Spezialgerüstbau gibt es zudem Einrüstungen für Tanks und Silos sowie tragende Konstruktionen, die in der Hafenwirtschaft, im Schiffbau und im Verkehrsbau verwendet werden. Ein modularer Gerüstbau ermöglicht eine genaue Anpassung auf die bauliche Situation.

Mit einer detaillierten Ingenieurberatung lassen sich die Konstruktionsart, die Leistungen und die Preise im Gerüstbau gut vorausplanen. Damit lässt sich die fachgemäße Einrüstung gezielt vorbereiten.

Bildquelle: goodluz/stock.adobe.com

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.