LADE

Tippen Sie, um zu suchen

Auftraggeber Küchenmontage Renovierung

Küche renovieren – Neuer Look nach der Küchenrenovierung

Teilen
Wer seine Küche renovieren will, könnte auch streichen.

Wenn Ihre Küche in die Jahre kommt, kann es zu Gebrauchsspuren kommen. Auf der Arbeitsplatte entstehen mit der Zeit Kratzer, zudem sind Sie nicht mehr mit den Fronten und Griffen zufrieden. Doch eine neue Küche kaufen kostet viel Geld, darum schieben Sie die längst fällige Küchenplanung immer wieder auf.

Es gibt eine günstige Möglichkeit: Sie können Ihre Küche renovieren lassen. Auch hierfür sind die Fachleute für Küchenbau zuständig. Damit ersparen Sie sich die Kosten für eine aufwendige Demontage, die detaillierte Planung einer neuen Einbauküche und den Neuaufbau. Ihre alte Küche muss oft nicht komplett ausgetauscht werden: Auch eine Küchenrenovierung oder eine neue Kücheneinrichtung können sich lohnen.

Moderne Küchen müssen nicht neu sein

Die Küchen-Experten bieten eine bedarfsgerechte Renovierung für Ihre Küche an. Das geschieht beispielsweise durch den Austausch der Küchenfronten. Der Korpus kann erhalten werden, lediglich Fronten, Scharniere und Griffe werden erneuert. Das dauert nicht lange und, wenn Sie Ihre Küche renovieren, bekommt diese eine ganz andere Optik.

Die Küchenplaner zeigen Ihnen genau auf, was möglich ist. Um festzustellen, ob sich die Kosten für die Renovierung lohnen, beginnen die Experten mit einer Prüfung der bestehenden Küche. Wenn es nur kleine Verschleißerscheinungen und Mängel sind, lassen sich diese oft mit geringem Aufwand ausbessern. Doch auch eine Stilveränderung ist möglich, ohne dass die ganze Küchenzeile oder Winkelküche ausgeräumt werden muss. Durch eine andere Farbe oder moderne Materialien bekommt der Raum ein neues Gesicht. Noch größer ist der Unterschied, wenn Sie eine ganze Wand durchbrechen und so die Küche renovieren, dass aus dem vorher geschlossenen Raum eine offene Küche machen.

Kostenlos Handwerker finden

Nützliche Hilfestellungen und Inspirationen für die Küchenrenovierung

Bevor Sie selbst mit den praktischen Arbeiten beginnen, sollten Sie Experten und erfahrene Handwerker um Rat bitten. Ein qualifizierter Küchenplaner kennt die typischen Probleme, wenn es um die Gestaltungselemente und die technischen Details in der Küche geht. Die Küchenbauer sind für die Ausbau- und Umbaumaßnahmen zuständig.

Einige Küchenstudios haben sich sogar auf Umbauten und Renovierungsarbeiten spezialisiert. Hier erhalten Sie viele Tipps und Inspirationen, wie Sie Ihre Küche renovieren, aufwerten und modernisieren können. Ideen für Ihre Einbauküche oder Küchenzeile erhalten Sie in Möbelhäusern und Küchenausstellungen. Auch im Internet finden Sie zahlreiche Bilder und Online-Konfiguratoren, die bei Ihrer individuellen Küchenplanung nützlich sein können.

Beliebte Küchendesigns sind:

  • Moderne Küchen mit Hochglanz
  • Klassische Küchen mit matten Fronten
  • Landhausküchen mit viel Holz
  • Frische Designs mit starken Farbkontrasten

Modernisierung und Funktionserweiterung

Im Küchenbau ist vieles möglich, sodass Sie nicht unbedingt eine neue Küche kaufen müssen, wenn sie etwas verändern möchten. Die Schränke lassen sich mit innovativen Auszügen ausstatten, sodass Sie mehr Stauraum erhalten. Eine stabile Arbeitsplatte oder eine moderne Spüle sorgen nicht nur für eine neuwertige Optik, sondern sie erhöhen auch die Beständigkeit der Elemente. Auch die Ergänzung der bisherigen Beleuchtung oder eine Glasrückwand in der Küche verändern das Ambiente.

Mit diesen kostengünstigen Lösungen erhalten Sie eine moderne Küche. Wandverkleidungen, eine neue Dunstabzugshaube oder durchdachte Spezialkonstruktionen für die Ecken verleihen Ihrer alten Küche mehr Glanz und sorgen gleichzeitig für mehr Komfort.

Auch neue Küchengeräte sind nützlich. Wenn die technische Ausstattung veraltet ist, Sie aber noch mit dem Küchendesign zufrieden sind, können Sie problemlos die diversen Elektrogeräte austauschen.

Wenn Sie vor den hohen Kosten für die Küche zurückscheuen, sollten Sie sich also unbedingt von einem Küchenfachmann beraten lassen. Möglicherweise hilft es schon, neue Elemente einzusetzen, um den Kochbereich aufzufrischen. Ein dekorativer Messerblock und andere stilvolle Küchenaccessoires werten Ihre Küche auf. Auch Küchenpflanzen und eine hübsche Aufhängung für das Kochbesteck bringen mehr Atmosphäre in die Küche hinein. Solche Anregungen kommen aus Wohnmagazinen und aus dem Internet. Für die richtige Küchenrenovierung benötigen Sie jedoch kompetente Hilfe durch einen Küchenplaner oder Küchenbauer.

Kostenlos Handwerker finden

Bildquelle:  aetb /stock.adobe.com

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.