LADE

Tippen Sie, um zu suchen

Auftraggeber Küchenmontage Tipps

Küchenplanung mit dem Küchenbauer – individuell und präzise

Teilen
Mann und Frau bei der Küchenplanung.

Wenn Sie eine neue Küche kaufen möchten, bieten Ihnen Ausstellungen von Möbelhäusern gute Inspirationsquellen. Vor der Entscheidung für eine bestimmte Markenküche sollten Sie jedoch erst einmal die räumlichen Bedingungen definieren. Eine exakte Zeichnung hilft Ihnen dabei, die spätere Traumküche perfekt an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Bei der Küchenplanung können Sie einen Online-3D-Planer nutzen oder sich direkt im Küchenstudio beraten lassen. Der Küchenplaner für die erste Planung in Eigenregie hilft Ihnen bei den grundsätzlichen Überlegungen zur Anordnung, Küchenform und Ausrichtung. Je nachdem, wo sich Türen und Fenster befinden und wie viel Platz Sie haben, sind die Einbau-Möglichkeiten entweder etwas eingeschränkt oder lassen mehr Spielraum.

Planung mit dem professionellen Küchenbauer

Von Beginn an sollten Sie auf die Hinweise des Küchenbauers hören und über die verschiedenen Tipps nachdenken. Die meisten Änderungen lassen sich nur schwer wieder rückgängig machen und spätere Anpassungen erhöhen den Aufwand und damit auch die Kosten für Ihre neue Küche. Die Küchen-Experten erfragen alle wichtigen Details und müssen über die exakten Maße und die Anschlüsse Bescheid wissen. Zudem sollten Sie Ihre Gewohnheiten und Wünsche äußern, damit Ihre Einbauküche perfekt wird – und nicht schon nach kurzer Zeit eine erneute Küchenrenovierung ansteht.

Die Auswahl der Küchengeräte orientiert sich an der Funktionalität und Effizienz der verfügbaren Modelle sowie an Ihrem Budget. Einige Elektrogeräte benötigen bestimmte Voraussetzungen, beispielsweise wenn Sie eine Kochinsel haben möchten oder wenn der Kühlschrank sehr hoch ist. Über dem Kochfeld muss Platz für den Dunstabzug sein und die Kaffeemaschine sollte nicht direkt unter einem Oberschrank platziert werden. All diese Dinge müssen Sie sich gut überlegen.

Ihre eigenen Prioritäten sind ausschlaggebend für die Hochwertigkeit und Funktionen der Küche und der Geräte. Wenn Sie täglich kochen, haben Sie höhere Ansprüche, als wenn Sie nur gelegentlich ein Fertiggericht aufwärmen oder bevorzugt kalt essen.

Kostenlos Handwerker finden

Praktisch denken, clever planen

Wenn Sie Ihre Küche planen, geht es unter anderem um die gute Erreichbarkeit der alltäglichen Küchenhelfer und Lebensmittel. Für eine zweckorientierte Kücheneinrichtung spielen die üblichen Arbeitsabläufe eine große Rolle. So sollten die Kaffeefilter nicht zu weit entfernt von der Kaffeemaschine aufbewahrt werde, und die Töpfe möglichst in der Nähe der Herdplatten einen Platz finden.

Die erfahrenen Küchenplaner wissen, dass gerade kleine Küchen eine sehr gute Küchenplanung benötigen. So können Sie Platz einsparen und für kurze Arbeitswege sorgen. Grundsätzlich ist eine Aufteilung in fünf Küchenzonen möglich:

  • Vorrat und Kühlung
  • Aufbewahrung
  • Kochen und Backen
  • Vor-/Zubereitung
  • Spülen

Nicht immer ist eine klare Trennung dieser Zonen möglich. Wichtig ist, dass Sie eine gute Übersicht schaffen und dadurch effizient und sicher in der Küche arbeiten können.

Weitere Planung für die Küche

Im Rahmen der weiteren Küchenplanung geht es um die Auswahl der Fronten, Arbeitsplatten und Design-Varianten. Die Vielfalt der Designer- und Landhausküchen lädt zum Stöbern ein und gibt Ihnen interessante Anregungen. Hochglanz oder Matt, dezente Farbtöne oder Leuchtfarben, natürliche Werkstoffe oder Kunststoff, mithilfe des Küchenplaners erhalten Sie ein erstes virtuelles Bild von Ihrer geplanten Küche. Bei der Entscheidung für Griffe, Fronten und andere Objekte sollten Sie sich nicht nur an der Optik orientieren, sondern auch die Beständigkeit und die typischen Eigenschaften der Materialien berücksichtigen.

Unter anderem stellt sich dabei die Frage, ob es eine familientaugliche Küche oder eher eine elegante Designerküche sein soll. Eine praktische, moderne Küche in großer L-oder U-Form bietet viel Platz für die gesamte Familie, während die minimalistische Küchenzeile in den Single- oder Zwei-Personen-Haushalt passt. Teilweise gibt es sogar Küchen mit Erweiterungsmöglichkeiten.

Bildquelle: bnenin/stock.adobe.com

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.