Fundament gießen lassen - Vom professionellen Fachbetrieb

So funktioniert Blauarbeit:

1

Auftrag
beschreiben

Auftrag beschreiben

Sie sind auf Handwerkersuche?
Es ist wirklich ganz einfach:
Erstellen Sie eine Anfrage.

2

Angebote
erhalten

Angebote erhalten

Innerhalb weniger Tage erhalten
Sie die Angebote der Handwerker
und können bequem vergleichen.

3

Problem
gelöst

Problem gelöst

Wenn alle weiteren Details
geklärt sind, können Sie den
perfekten Handwerker wählen.

Play

Handwerkersuche leicht gemacht

Seit über 15 Jahren ist Blauarbeit erfolgreich in der Vermittlung von Aufträgen in ganz Deutschland. Die Handwerkersuche bei Blauarbeit ist nicht nur einfach, sondern auch unverbindlich und völlig kostenlos für Sie! Bei Fragen oder Problemen steht unser Support-Team Ihnen jederzeit mit Rat & Tat zur Seite.

Fundament gießen lassen - Jetzt die besten Handwerker finden

Egal ob Wohnhaus, Garage, Gartenhaus oder Pflaster. Alle Bauten brauchen ein stabiles Fundament, um selber lange stabil bleiben zu können. Mit Blauarbeit finden Sie die besten Bauunternehmen aus der Region für ein professionell angefertigtes Fundament.

Welche Arten von Fundament gibt es?

Bei den Fundamenten gibt es drei Arten: Plattenfundamente, Streifenfundamente und Punktfundamente. Auf Plattenfundamenten können alle Wände errichtet werden, Streifenfundamente sind für tragende Wände vorgesehen und Punktfundamente für Pfeiler. Punktfundamente werden aus diesem Grund auch eher selten genutzt.

Bei Wohnhäusern werden heutzutage eher Plattenfundamente eingesetzt. Sie sind zwar teurer als Streifenfundamente, ermöglichen aber auch einen Umbau der tragenden Wände des Hauses. So ein Umbau ist bei Streifenfundamenten nur mit viel Aufwand möglich.

Streifenfundamente sind aber trotzdem noch sehr wichtig. Besonders bei großen Häusern sorgen sie für zusätzliche Stabilität, eignen sich aber auch für kleinere Bauten wie Garagen, Gartenhäuser oder Gartenmauern.

Punktfundamente kommen zwar selten zum Einsatz, eignen sich aber hervorragend für Carports und Terrassenüberdachungen. Dort werden nur einzelne Pfeiler benötigt, also wäre ein Streifen- oder Plattenfundament unnötiger Aufwand. Bei Punktfundamenten sollte man besonders auf die Beschaffenheit des Bodens achten. Unterscheidet sich diese zwischen den einzelnen Pfeilern, kann das Bauwerk an manchen Stellen einsinken und schief werden.

Fundamentbau bei Wohnhäusern ist nichts für Heimwerker

Während man bei Streifenfundamenten für kleinere Gartenmauern oder Gartenhäuser eventuell noch selbst Hand anlegen kann, sieht das bei einem Wohnhausfundament schon anders aus. Hier müssen viele Bauvorschriften beachtet werden, außerdem sollte die Bodenbeschaffenheit und der Grundwasserstand sollten bekannt sein. Im Normalfall kann man diese Daten bei der Gemeinde erfragen, aber in seltenen Fällen sind auch teure Probebohrungen nötig. Um den Fundamentbau beim Wohnhaus selbst in die Hand zu nehmen braucht man nicht nur schweres Gerät, sondern muss damit auch mit den zahlreichen Materialien und Geräten umgehen können. Der Fundamentbau bei Wohnhäusern sollte also immer von ausgebildeten Profis gemacht werden. Als Bauherr hat man aber trotzdem eine große Verantwortung bei der Auswahl des richtigen Bauunternehmens. Mit Blauarbeit bieten wir daher eine einfache Möglichkeit an, Unternehmen in Ihrer Nähe zu vergleichen. Geben Sie dafür einfach die Details Ihres Auftrags ein und Sie erhalten kostenlos und unverbindlich Angebote von den Bauunternehmen aus der Region.

Mit Blauarbeit finden Sie
Dienstleister für Ihr Projekt!

Mit Blauarbeit finden Sie Dienstleister für Ihr Projekt!

1

Auftrag einstellen inklusive Postleitzahl & E-Mail-Adresse.

2

Angebote von Handwerkern erhalten & vergleichen.

3

Den besten Handwerker für Ihren Auftrag finden.

Bei Fragen einfach anrufen: 0221 / 3 90 90 122

Montag - Freitag, 9:00 -19:00 Uhr zum Ortstarif

Oder schreiben Sie uns per E-Mail: support@portalunited.com

Viele Antworten finden Sie unter Hilfe